Automobilindustrie

Hohe Lebensdauer durch weniger Verschleiß

Die Oberfläche der einzelnen Bauteile spielt oft eine entscheidende Rolle in der Automobilbranche. Sogenanntes Schüttgut wird in Tellerfliehkraftmaschinen bearbeitet, wohingegen empfindliche Teile, die eine höchst präzise Bearbeitung erfordern in Stream- oder Schleppfinishmaschinen bearbeitet werden. Unser Verfahren und die daraus resultierende perfekte Oberfläche führt zu geringerem Verschleiß und somit zu einer höheren Lebensdauer.  

Nockenwellen, Antriebssätze, Zahnräder und Schneckenwellen

Niedrigere Rpk-Werte, daher geringe Reibung und höhere Energieeffizienz. Weniger Metallabrieb im Öl und folglich längere Wechselintervalle. Speziell zur vollständigen Integration in eine FertigungslinieSF mit Pulsantrieb

Getriebe- und Motorenteile

Auch die Formel 1 setzt auf die bewährte Technik der TellerfliehkraftanlagenSchleppfinishanlagenStreamfinishanlagen

Zahnräder

Bei Zahnrädern geht es häufig um eine Glättung der Zahnflanken oder auch um eine Verrundung der Kopfkanten. Bei bearbeiteten Zahnrädern werden die Reibwerte deutlichen reduziert. Die durch OTEC-Maschinen bearbeiteten Zahnräder haben einen niedrigeren Rpk-Wert, somit eine geringe Reibung, wodurch die Energieeffizienz erhöht wird. Auch werden die Wechselintervalle länger durch den geringen Metallabrieb im Öl. SF Pulsfinish

Perfekte Oberflächen weltweit