Luft- und Raumfahrt

Höchste Anforderungen an die Oberfläche

Hocheffiziente und äußerst zuverlässige Technik ist nur eine der Herausforderungen, die die Luft- und Raumfahrtbranche regelmäßig meistert. Daher stellen Hersteller höchste Ansprüche an ihre hergestellten Komponenten und Produktionsprozesse. Bis 2050 75% weniger Kohlendioxid, 90% weniger Stickstoffoxid und eine Lärmreduktion um 65% sind die Ziele des europäischen Bündnisses ACARE.

Diese Ziele fordern unter anderem eine Reduktion der Reibung im Triebwerk. Das Glätten von Funktionsoberflächen spielt hierbei eine elementare Rolle.

Ein effizientes Design erlaubt oft nur enge Toleranzen und weniger Spielraum in der Prozessstreuung, was den Bedarf nach äußerst stabilen, wiederholgenauen und vollautomatisierten Produktionsprozessen erhöht.

Namhafte OEM, TIER 1 und TIER 2 Hersteller aus der Luft- und Raumfahrtzulieferkette setzen bereits auf unsere innovativen Finishing Lösungen und erfahren hierdurch deutliche Verbesserungen gegenüber den bisher eingesetzten konventionellen Prozessen.

Der Einsatzbereich  von OTEC Gleitschleifanlagen reicht von Glätten auf sehr niedrige Oberflächenrauheiten („Super Finishing“ oder „Ultra Polishing“) bis hin zu Verrundungs- und/oder Entgratprozessen. Auch andere, sehr kundenspezifische Anwendungen können auf Anfrage realisiert werden.

Glätten | Polieren

Anwendungsbeispiele:
Schaufeln, Leitschaufeln, Blisks, Impeller, Zahnräder, Ventilteile, Düsen, …

Mehr erfahren

ENtgraten | verrunden

Anwendungsbeispiele:
Turbinenschaufel-Füße, Verdichter- und Turbinenscheiben, Impeller, Zahnräder, Ventilteile, Düsen, Fittings, Bestandteile des Flugzeug-Betätigungssystems, Fahrwerkskomponenten, …

Mehr erfahren 

WEitere Bearbeitungsaufgaben

Anwendungsbeispiele:
Beschichtete Teile, additiv gefertigte Teile, Fahrwerkskomponenten, ...

Mehr erfahren

Perfekte Oberflächen weltweit